Therapiemethoden - Naturheilpraxis im Steigerwald - Privatpraxis für Psychotherapie - Online und Video Sprechstunde

Naturheilpraxis im Steigerwald

Privatpraxis für Psychotherapie, Coaching und Beratung

Naturheilpraxis im Steigerwald

Naturheilpraxis
Direkt zum Seiteninhalt
Psychische Beschwerden sind leider auf dem Vormarsch

Mindestens jeder vierte Erwachsene in Deutsch­land entwickelt im Laufe eines jeden Jahres eine psychische Störung. Das zeigen besonders umfassende, wenn auch nicht mehr junge Daten aus dem Bundesgesundheitssurvey von 1998. Aktuelle Krankenkassenberichte sehen psychische Krankheiten derzeit sogar auf dem Vormarsch und führen das vor allem auf die Belastungen der modernen Arbeitswelt zurück.

Bei vielen seelischen Problemen kann eine Psychotherapie helfen!

Ihr Vorteil - die Methodenfreiheit.

Ein großer Vorteil für Sie ist es, das Heilpraktiker für Psychotherapie eine Methodenfreiheit haben.
Das bedeutet, dass keine Krankenkasse und keine Instituion dem Heilpraktiker für Psychotherapie vorschreibt, welche Therapiemethode anzuwenden ist. Es gibt eine vielzahl von psychotherapeutischen Methoden, die in während der Behandlung kombiniert und individuell auf Ihre Problematik abgestimmt werden können.

Ihre Individualität - durch die Multimodale Therapie.

Genau so individuell wie Sie - wird auch Ihre Multimodale Therapie sein!
Bei der Multimodalen Therapie handelt es ich um eine Kombination unterschiedlicher Behandlungsansätze, wie zum Beispiel
Gesprächstherapie in Verbindung mit Verhaltenstherapie und Systemischen- oder tiefenpsychologischen Therapieansätzen.
Auch andere Kombinationen mit Entspannungsmethoden oder anderen Behandlungsansätzen sind möglich und häufig hilfreich.

Einige Informationen ausgewählter Therapiemethoden finden Sie auf den folgenden Seiten.
Zumeist werden in einem Behandlungszeitraum Anteile aus verschiedenen Methoden angewandt, je nach der aktuen Problematik, den Möglichkeiten und Erfordernissen.

Ihre Freiheit - Sie können mitbestimmen.

Sie haben die Freiheit bei der Wahl der Therapiemethode mitzubestimmen.
Der Heilpraktiker für Psychotherapie schlägt Ihnen eine oder mehrere Behandlungsmethoden vor, die für Ihre Problematik passend wären. Fühlen Sie sich bei einer Methode nicht wohl, dann haben Sie die Freiheit dies anzusprechen und wir finden eine passendere Methode für Sie.


5 der bekanntesten Psychotherapie Methoden im Überblick

Studien belegen, dass vielen Betroffenen eine ambulante Psychotherapie hilft.
Fünf Richtungen sind in Deutschland daher sehr bekannt:

Die analytische und die tiefen­psychologisch fundierte Psycho­therapie stehen in der Tradition von Sigmund Freud. Dabei gilt eine psychische Störung vor allem als Folge früherer Konflikte und anderer Belastungen, meist aus der Kindheit.

Die Verhaltens­therapie führt seelische Nöte auf erlerntes problematisches Verhalten zurück, das sich auch wieder verlernen lässt unter anderem durch Übungen und Haus­ aufgaben.

Die Gesprächstherapie oder klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie wurde ursprünglich vom amerikanischen Psychologie Professor Carl Rogers entwickelt und ist ein Psychotherapieverfahren das mit den psychoanalytisch basierten Verfahren verwandt ist. In Deutschland ist die Gesprächstherapie sehr weit verbreitet.

Die Systemische Therapie bezieht sich auf das System in der der Betroffene sich befindet und es werden teilweise auch die Bezugspersonen des Patienten einbezogen. Sie ist in Beratungsstellen und bei Paar- und Familienthemen sehr verbreitet.

Die wissenschaftlich anerkannten Verfahren der Hypnose und Hypnotherapie sind in Deutschland anerkannt und bereits langjährig erforscht. Hypnotherapie gehört zu den psychotherapeutische Methoden, die bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Erfolg in verschiedenen Bereichen der Psychotherapie, der Medizin und Zahnmedizin angewendet werden.


Informieren Sie sich auch über einige andere  mögliche Therapiemethoden auf den folgenden
Internetseiten.


Zurück zum Seiteninhalt