Erschöpfung - Naturheilpraxis im Steigerwald

Naturheilpraxis im Steigerwald
Praxis für Psychotherapie,
Coaching und Beratung
Naturheilpraxis
Direkt zum Seiteninhalt

Erschöpfung

Behandlungsangebot


Oft ist die Erschöpfung an konkrete Auslöser wie beispielsweise Schlafmangel oder Stress und Überforderung in Job oder Familie gebunden und lässt sich durch entsprechende Gegenmaßnahmen gut beheben bzw. gibt sich von selbst, wenn die auslösenden Faktoren ausbleiben.
Die Erschöpfung kann vorübergehend oder anhaltend bestehen.
Bei einer vorübergehenden Erschöpfung hilft oft eine ausgiebige Ruhepause und ein erholsamer Schlaf.
In anderen Fällen tritt die Erschöpfung anhaltend auf und geht weit über das bloße Empfinden von Abgeschlagenheit hinaus.
Hält der Zustand der Erschöpfung jedoch länger an, sollten die Ursachen hierfür gesucht werden. So können vorübergehende körperliche und psychische Belastungen bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen, zum Beispiel Krebserkrankungen, die Erschöpfung auslösen.
Der Betroffene fühlt sich müde, schlaff und energielos und die Beschwerden können unterschiedlich stark ausgeprägt sein.

Das Spektrum der möglichen Ursachen einer Erschöpfung ist breit.
Lassen Sie sich bitte zunächst körperlich von Ihrem Arzt untersuchen und suchen Sie bei Bedarf einen Facharzt auf. Erst wenn keine körperliche Ursache für Ihre Erschöpfung gefunden wurde, sollte man die psychischen Ursachen suchen.
Eine Psychotherapie kann auch begleitend zu einer (körper-)therapie erfolgen.

Fühlt sich ein Betroffener über einen längeren Zeitraum erschöpft, abgeschlagen, gerädert und müde, kommen dann noch andere Symptome hinzu, wie depressive Verstimmungen - sollte Hilfe gesucht werden.






Gehe Deinen eigenen Weg
Selbst ein Weg von tausend Meilen
beginnt mit einem Schritt
Dagmar Holzberger
Naturheilpraxis im Steigerwald
Psychotherapie, Coaching und Beratung
Gehe Deinen eigenen Weg
Selbst ein Weg von tausend Meilen
beginnt mit einem Schritt
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zurück zum Seiteninhalt